skip to content

Fußballturnier



Katholische Bekenntnisgrundschule Liebfrauen Goch

Es folgen Fotos von der Teilnahme der Kinder der Fußball-AG am diesjährigen Grundschul-Fußballturnier der Freiheld-von-Motzfeld-Schule.

 

Beim Fußballturnier erspielte sich die Equipé der Liebfrauenschule einen lockeren 5. Platz. Das Teamplay stand im Vordergrund, wobei unseren Drittklässlern bemerkenswerte spielerische Akzente gegen die weitgehend ältere Konkurrenz gelangen. Alle Kinder können stolz auf ihre Leistung sein. Mika wirbelte mit sensationellem Antritt durchs gegnerische Mittelfeld; Yannick verdiente sich durch sein unermüdliches Nachsetzen das Prädikat "Balleroberer"; Joshua verteidigte seine rechte Abwehrseite in bewährter Manier brilliant; Leon K. war als souveräner Ballverteiler kein Weg zu weit fürs Team; Nick belohnte sich für seinen nimmermüden Einsatz mit einem ganz wichtigen Traumtor; Benedikt war der souveräne Turm in der Abwehrschlacht; Leon D. war im Tor der sichere Rückhalt und sicherte uns Punkte durch selbstlosen Einsatz; Mathis wechselte sich im Tor mit Leon D. ab und brachte die gegnerischen Angreifer mit seinen Paraden zur schieren Verzweiflung; Flügelflitzer Arun beackerte großartig seine rechte Seite und zog Sprint um Sprint an; Ian als defensiver Allrounder gewann viele Zweikämpfe; Florian als Mittelfeldstratege verteilte die Bälle und war Torschütze zum wichtigen 1:0; Florent glänzte unermüdlich beim Treiben des Balls in die gegnerische Hälfte, während Jan als offensiver Allrounder die Gegner reihenweise austanzte.

 

Alles in allem war es eine tolle Erfahrung mit viel Spaß und wunderbarem Wetter.

 

 

 

Von links nach rechts, stehend: Mika, Benedikt, Joshua, Leon, Nick, Benedikt, Leon, Mathis

Untere Reihe: Arun, Ian, Florian, Florent, Jan.

 

 

Besonderer Ruhm wurde Jan zuteil, dem es spektakulär gelang, das Torwandschießen gegen die versammelte namhafte Konkurrenz für sich zu entscheiden. Nachdem er seine Bälle oben versenkte, konnte er auch noch das Stechen für sich entscheiden und bei der Siegerehrung eine besondere Auszeichnung entgegennehmen.

Wir gratulieren herzlich!