skip to content

Bläserklasse



Katholische Bekenntnisgrundschule Liebfrauen Goch

Es folgen Fotos, ein Video und ein Bericht von Carolin Fink über unsere Bläserklasse

Konzert der Bläserklasse

Bereits seit mehreren Jahren existiert an der Liebfrauenschule eine sogenannte Bläserklasse, in der die Kinder ein Blasinstrument mit dem Ziel erlernen können, grundlegende Fähigkeiten und vor allem Spaß am gemeinsamen Musizieren zu erhalten.

Für die Kinder in der Klasse 3 startet es damit, dass den Kindern im Rahmen des Musikunterrichtes in einem Instrumentenzirkel die Instrumente eines Symphonischen Blasorchesters vorgestellt werden. Dort können die Kinder diese Instrumente auch ausprobieren und selber Töne erzeugen. Interessierte Kinder entscheiden sich dann für ein Instrument und erlernen dieses immer donnerstags an unserer Schule.

Das Erfolgsrezept ist einfach. In der Klassengemeinschaft erlernen die Kinder ein von ihnen selbst gewähltes Instrument unter Anleitung eines Pädagogen. Jedes Kind übernimmt eigenständig die Verantwortung für sein Instrument. Vorkenntnisse (Noten lesen etc.) sind nicht erforderlich. Die Bläserklasse ist als Projekt für zwei Schuljahre ausgelegt. Wie wissenschaftliche Untersuchungen beweisen, steigert das gemeinsame Musizieren die Konzentrationsfähigkeit, den Teamgeist, die Toleranz und die Kreativität.

Die aktuelle Bläserklasse aus Jahrgang 4 stellte ihr Können nun in einem kleinen Konzert den Drittklässlern vor. Es ist erstaunlich, wie schnell die Kinder ein neues Instrument spielen lernen und wie harmonisch sich das Orchester dieser Bläserklasse anhört. Insgesamt sechs Musikstücke wurden den Mitschülern und den eingeladenen Eltern und Großeltern heute vorgespielt. Die Bläserklasse erhielt für ihren Auftritt reichlich Applaus.