Heißluftballon an unserer Schule

Einen Tag vor den Osterferien wurde an unserer Schule ein Heißluftballon aufgerichtet. Damit wir alle gut darauf vorbereitet waren haben sich alle Klassen eine Woche lang intensiv mit der Luftfahrt beschäftigt.
Am Freitag, dem 02. April war es dann soweit. Während der ersten Stunde fuhr ein Geländewagen mit dem Ballon auf unsere Schulwiese. Um den Ballon aufzurichten musste als erstes jede Menge kalte Luft in den Ballon geblasen werden damit die Hülle nicht verbrennt, wenn die warme Luft hineingeblasen wird, die den Ballon zum aufsteigen bringt. Das dauerte eine Weile und am Schluss stand der Ballon aufrecht da.
Leider durfte der Ballon nicht fahren da es sonst den Flugverkehr des Flughafens Laarbruch stören würde. So mussten auch einige Erwachsene als „Beschwerer“ in den Ballon steigen damit er nicht davonflog. Frau Kuypers, Frau Breuer, Frau Urban und Herr Bone vertraten die Schule würdig und der Ballon blieb tatsächlich am Boden.
Zum Schluss durften wir alle noch einen Berliner des Bäckermeisters Rohde essen, die erfreulicherweise nicht mit heißer Luft gefüllt waren. Alles in allem war es ein schöner Tag und ein gelungenes „Event“.
Janina Pilgrm 4b


Seite 1 von 2 Next

    IMG_2135 IMG_2136 IMG_2137
IMG_2138 IMG_2139 IMG_2140 IMG_2141 IMG_2142
IMG_2143 IMG_2144 IMG_2145 IMG_2146 IMG_2147