Gesamtschule   Am Lauerhaas   Wesel

Drucken

„Es ist normal, verschieden zu sein!“

(Richard von Weizsäcker)

 

Berufsorientierung:

Wir bereiten unsere Schülerinnen und Schüler auf die Berufswahl und das Berufsleben vor.

Leitziele:

-          Wir betreiben eine systematische Berufswahlorientierung.

-          Wir bereiten unsere Schülerinnen und Schüler in Zusammenarbeit mit außerschulischen Institutionen, Betrieben und Hochschulen auf die Anforderungen der Arbeitswelt vor.

-          Wir bieten unseren Schülerinnen und Schülern Orientierungsmöglichkeiten durch Schülerbetriebspraktika, den „Ausbildungsmarkt und Hochschultag“ und andere Informationsveranstaltungen.

-          Wir bereiten unsere Schülerinnen und Schüler in realitätsnahen Situationen auf Bewerbungsgespräche vor.

-          Wir bieten unseren Schülerinnen und Schülern ab Klasse 8 wöchentliche Zeitfenster für individuelle Beratungen an.

-          Wir stellen den Kontakt zwischen der Agentur für Arbeit und den Elternhäusern her.

 

Standards/Indikatoren:

Jeder Schüler / Jede Schülerin

-          nimmt an unterschiedlichen Berufsorientierungsangeboten in Zusammenarbeit mit unseren Kooperationspartnern teil.

-          nimmt an einem berufsorientierten Kompetenzcheck teil.

-          leistet im 9. Jahrgang ein dreiwöchiges und im 10. Jahrgang ein zweiwöchiges Schülerbetriebspraktikum ab und wird hierbei durch die Schule betreut.

-          trainiert im Deutschunterricht das Schreiben von Bewerbungen.

-          lernt im Rahmen der BOB-ASK ab Klasse 8 die Berufsorientierung kennen und wird dann durch das BOB systematisch im Berufsfindungsprozess begleitet.

-          nimmt ab Klasse 8 einmal im Jahr am „Ausbildungsmarkt und Hochschultag“ teil.

-          kann am Bewerbungsgesprächstraining teilnehmen.

-          hat die Möglichkeit, sich  in monatlichen Sprechstunden von der Berufsberaterin der Agentur für Arbeit beraten zu lassen.

-          kann das BOB mit seinen medial vielfältigen Möglichkeiten nutzen.