Gesamtschule   Am Lauerhaas   Wesel

Infos zu WP

Tel. 0281-4755570, Fax. 0281- 47555760

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Informationen für die Eltern

 

Liebe Eltern der Schülerinnen und Schüler unseres 5. Jahrgangs,

 

nachdem Sie und insbesondere natürlich Ihre Kinder sich hoffentlich gut bei uns eingelebt haben, steht nun die erste Entscheidung für die individuelle Gestaltung der Schullaufbahn Ihres Kindes an.

Unsere Schule wird von vielen Schülerinnen und Schülern mit unterschiedlichen Interessen, Neigungen und Fähigkeiten besucht. Darauf reagieren wir mit einem vielfältigen schulischen Lernangebot. Die jetzt anstehende Wahl eines sogenannten Wahlpflichtfaches ab Jahrgang 6 ist die erste Schwerpunktsetzung für die individuelle Schullaufbahn Ihres Kindes und sollte daher von Ihnen, mit unserer Unterstützung und Beratung, im Sinne Ihres Kindes gut überlegt werden.

 

Wir werden Ihr Kind in den nächsten Wochen in vielfältiger Weise auf die Wahl vorbereiten, z.B. durch die Möglichkeit der Teilnahme an einem Schnupperunterricht und in einer gemeinsamen Beratung während des Unterrichts durch die Klassenlehrkräfte und die Beratungslehrerin.

 

Für Sie als Eltern bieten wir folgende Beratungsmöglichkeiten:

  • Der Elternsprechtag am Donnerstag, 11.05.2017: Hier werden die Klassenleitungen mit Ihnen das Thema WP-Wahl mit Blick auf Ihr Kind individuell besprechen.
  • Der Informationsabend zur WP-Wahl am Donnerstag, 18.05.2017 um 19.00 Uhr.
  • Ein zusätzliches Beratungsgespräch, wenn Ihre Wahlentscheidung nicht mit der Empfehlung der Schule übereinstimmt.

 

Wir möchten ihnen gerne zwei wichtige Hinweise geben, die Sie und Ihr Kind bei der Wahlentscheidung beachten sollten:

 

Die Wahl wird verbindlich für die Schullaufbahn bis zum Ende der Klasse 10 getroffen. In besonderen Ausnahmefällen kann eine offensichtliche Fehlentscheidung im Verlauf der Klasse 6 auf Ihren Antrag durch die Klassenkonferenz korrigiert werden. Nach Klasse 6 ist dies nicht mehr möglich.

Jedes Wahlpflichtfach ist gleichwertig, daher bedeutet die Wahl eines bestimmten Faches keine Festlegung auf einen zukünftigen Schulabschluss.

 

Wenn Ihr Kind an unserer Schule das Abitur ablegen möchte, ist hierzu die Belegung einer zweiten Fremdsprache erforderlich. Durch die Wahl des Fachs Niederländisch als WP-Fach kann diese Bedingung erfüllt werden. Damit jedoch im Wahlpflichtbereich eine wirkliche Wahl nach Interesse und Neigung stattfinden kann, bietet unsere Schule auch in späteren Jahrgängen noch andere Möglichkeiten zur Erfüllung dieser Abiturbedingung: Auch in Klasse 8 kann durch die Wahl von Französisch oder im Jahrgang EF durch die Wahl von Französisch, Niederländisch oder Latein die zweite Fremdsprache belegt werden.

 

Auf den folgenden Seiten haben wir für die Schülerinnen und Schüler alle wichtigen Informationen zusammengefasst. Sollten Sie weitere Fragen haben, stehen Ihnen natürlich die Klassen- und Fachlehrkräfte, die Beratungslehrerin und der Abteilungsleiter I gerne zur Verfügung.

 



Informationen für die Schülerinnen und Schüler

 

Liebe Schülerin, lieber Schüler unseres 5. Jahrgangs,

 

diese Informationsschrift ist für dich sehr wichtig. Deshalb solltest du sie sehr aufmerksam durchlesen. Am besten wäre es, du berätst dich in aller Ruhe mit deinen Eltern und ihr besprecht diese Informationsschrift gemeinsam.

Du kannst dich aber auch gerne jederzeit an deine Klassenlehrerin oder deinen Klassenlehrer wenden, wenn du noch Unterstützung oder Informationen brauchst!

 

Im kommenden Schuljahr, also in der 6. Klasse, wird der Unterricht, wie du ihn bisher bei uns kennengelernt hast, durch einen zusätzlichen Bereich erweitert, den sogenannten

 

Wahlpflichtbereich

 

Der Unterricht in diesem Bereich, kurz WP genannt, beginnt in der Klasse 6 und endet in Klasse 10. Bevor du jetzt denkst: „Wahl – dann wähle ich halt nicht und habe frei …“, schauen wir uns einmal das Wort genauer an, damit du weißt, worum es geht.

 

Wenn wir das Wort Wahl-Pflicht-Bereich so schreiben, erkennst du sofort, dass es aus drei Teilen besteht:

 

 

Wahl-

Das bedeutet etwas sehr Angenehmes: Du darfst dir etwas aussuchen oder wählen.

 

 

 

 

 

 

Pflicht-

Hier wird klar: Du musst dir ein Fach aussuchen, d.h. du darfst diesen Unterricht nicht einfach auslassen und nach Hause gehen.

 

 

 

 

 

 

Bereich-

Dieses Wort bedeutet, dass du, mit einer Ausnahme (das Fach Niederländisch) nicht einfach ein Fach wählst, sondern eine Gruppe von Fächern, die inhaltlich etwas miteinander zu tun haben.

 

 

 

Diese vier Wahlpflichtbereiche bzw. Wahlpflichtfächer stehen bei uns zur Auswahl:

 

 

Arbeitslehre

Du hast in den Jahrgängen 6 und 7 abwechselnd Unterricht in Technik und Hauswirtschaft.

Ab Klasse 8 entscheidest du dich dann für den Bereich Hauswirtschaft/Wirtschaft oder für den Bereich Technik/Wirtschaft.

 

 

 

 

 

 

Naturwissenschaften

Der Unterricht in den Jahrgängen 6 und 7 umfasst Inhalte aus den Fächern Biologie, Chemie und Physik.

Ab Klasse 8 entscheidest du dich dann für den Bereich Physik/Chemie oder für den Bereich Biologie/Chemie.

 

 

 

 

 

 

Fremdsprache

Du kannst bei uns Niederländisch wählen.

 

 

 

 

 

 

 

Darstellen und Gestalten

Dies ist ein fächerübergreifendes Angebot aus Kunst, Musik und Theater.

 

 

Deshalb ist es ganz wichtig: Überlege dir sehr genau, für welches Wahlpflichtfach du dich entscheidest. Das ist sicher nicht ganz einfach, aber deine Eltern und wir werden dich dabei unterstützen! Und noch etwas Neues kommt dabei auf dich zu: Du wirst mit anderen Schülerinnen und Schülern aus deinem Jahrgang, die sich auch für dein Wahlpflichtfach entschieden haben, zusammen unterrichtet (ungefähr so ähnlich, wie du es jetzt schon vom Förder-Forderunterricht kennst.)

Bevor du nun gleich Genaueres über die vier möglichen Wahlpflichtfächer an unserer Schule lesen wirst, hier noch einmal wichtige Tipps von uns:

 

Informiere dich intensiv über die Inhalte und Ziele der verschiedenen Wahlpflichtbereiche!

  • Du solltest keinen Fachbereich wählen, in dem du bisher schon Schwierigkeiten hattest. Tausche deine Gedanken mit deinen Mitschülerinnen und Mitschülern aus – aber lass deine Wahl auf keinen Fall durch die Wahl anderer beeinflussen!
  • Besprich deine Wahl in Ruhe mit deinen Eltern, denn sie kennen dich genau und treffen die endgültige Entscheidung!
  • Hol dir mit deinen Eltern Rat in der Schule!
  • Deine Wahl gilt bis zum Ende des 10. Schuljahres. Wenn du direkt am Anfang in der 6. Klasse merken solltest, dass dir der gewählte Fachbereich gar nicht liegt, ist ein Wechsel noch innerhalb der Klasse 6 auf Antrag deiner Eltern möglich. Wenn die Klassenkonferenz dem zustimmt, kannst du einmalig das Wahlpflichtfach wechseln. Dann musst du allerdings das bisher Versäumte in dem neuen Wahlpflichtfach selbständig nachholen und du bekommst leider keine Garantie dafür, dass in dem von dir neu gewünschten Wahlpflichtfach noch ein Platz frei ist.
Wir hoffen, dass dieses Informationsheft für dich und deine Eltern eine gute Entscheidungshilfe sein wird. Bei Fragen sind wir gerne für dich da.

Herzliche Grüße,

 

 

 

D. Timmermann

T. Lemm

E. Erdpohl

Schulleiter

Abteilungsleiter I

Beratungslehrerin I

 


Die Fächer im Wahlpflichtbereich:

 

   Anzeige # 
# Beitragstitel