Gesamtschule   Am Lauerhaas   Wesel

Wandertag Jg. 7 2018 Drucken

Wenn Kinder über sich hinauswachsen

Siebtklässler der Gesamtschule Am Lauerhaas Wesel besuchen den Kletterwald in Borken

Am Mittwoch vor den Sommerferien ging es bei strahlendem Sonnenschein für drei siebte Klassen gemeinsam in den Kletterwald nach Borken. Nachdem sich alle mit Helm und Klettergurt ausgestattet hatten, wurden die Schülerinnen und Schüler durch eine Klettertrainerin in einem Probe-Parcours in die korrekte Technik und den Gebrauch des Klettersteig-Sets eingewiesen.

Schließlich strömten die Siebtklässler in alle Richtungen, um die insgesamt 10 Kletterparcours - von einer Höhe bis zu 15 Meter und differenziert in verschiedene Schwierigkeitsgrade - im Borkener Wald zu erkunden. Die Sensation des Kletterwaldes war für viele Schülerinnen und Schüler ein BaseJump aus 12 Metern Höhe. Aber auch die Seilbahnen hoben bei so manchem Jugendlichen die Spannung an. Das war aber kein Grund zu kneifen! Die Mädchen und Jungen – auch klassenübergreifend- sprachen sich gegenseitig Mut zu, überwanden so ihre Ängste und wuchsen über sich hinaus. Sogar so manche Lehrperson packte die Neugierde, sich hoch hinaus in die Baumwipfel zu begeben.

Am Nachmittag ging es dann mit dem Bus zurück zur Schule. Während der Busfahrt fielen dann die ersten Regentropfen. Manchmal gehört das gewisse Quäntchen Glück einfach dazu! Insgesamt macht dieses Klettererlebnis den Jugendlichen als auch den begleitenden Lehrpersonen nochmals bewusst, wie bedeutsam und toll gelebte Gemeinschaft ist!