Gesamtschule   Am Lauerhaas   Wesel

Letzter Schultag Q2 2018 Drucken

Der letzte Schultag der Q2 am 23.03.2018

Nachdem die letzten Unterrichtsstunden und die Mottowoche der Q2 vorbei waren, kam endlich der langersehnte letzte Schultag!

Einige Schüler hatten sich schon gegen 5 Uhr an der Schule verabredet um Spiele für die MitschülerInnen und LehrerInnen vorzubereiten.

Gar nicht so einfach, wie sich herausstellte: Der Menschenkicker musste aufgestellt, Absperrungen besorgt, eine Musikanlage und bobby cars  herbei geschafft werden. Außerdem wurden die am Tage zuvor aufgeblasenen (etwa 1000) Ballons im Eingangsbereich platziert, um morgens den Schülerinnen und Schülern zunächst einmal den Eingang zur Schule zu erschweren. Den Lehrern erging es nicht anders – sie mussten sich durch das Lehrerzimmer „kämpfen“, das mit Absperrband kreuz und quer nahezu undurchdringbar war.

Im Laufe der zweiten Stunde ging es dann los – alle Schülerinnen und Schüler versammelten sich auf dem Schulhof, um zuzusehen, wie die Lehrerinnen und Lehrer sich bei den Spielen mit den Q2 Schülern abmühten. Es gab Bobbycar- und waghalsige Schreibtischstuhlrennen, an denen sich nicht nur LehrerInnen und SchülerInnen, sondern natürlich auch Schulleiter Herr Timmermann beteiligte. Die Niederländischlehrer versuchten sich gegen die Schüler im Klumpenrennen und bei einer Reise nach Jerusalem verlor man nicht nur den Stuhl, sondern wurde, trotz des sonnigen Wetters, auch noch nass.

Letztlich war es ein rundweg gelungener Tag, der mit der Zulassung aller Q2 Schülerinnen und Schüler endete.

bobby car Rennen Schüler gegen Lehrer

Niederländischlehrer beim Klumpenrennen

Reise nach Jerusalem