Gesamtschule   Am Lauerhaas   Wesel

Fairtrade zum Erntedankfest Drucken

Fair frühstücken:  Dank  Erntedank

Jungen Menschen, Schülern des Jahrgangs 5 und 6, den Gedanken des Fairen Handelns nahezubringen, das muss keinesfalls abstrakt bleiben….

 

Eingebettet in den Ev.Religionsunterricht im Hinblick auf das anstehende Erntedankfest, einem der konkretesten Feste im Kirchenjahr, in dem optisch durch das Hinstellen  der reichhaltigen Erntegaben für die Ernte des Jahres gedankt wird,  wurde  in einer kurzen Unterrichtseinheit zunächst an eigene Essgewohnheiten, an ein Frühstück vor dem Schulmorgen oder ein oft ausgiebigeres Frühstück an Wochenenden angeknüpft. Thematisiert wurden die Möglichkeiten auf Produkte des Fairen Handels und des nachhaltigen Konsums regionaler Produkte und Biolebensmittel zurück zu greifen.

Was ist bereits am Frühstückstisch an fairen Produkten wie Müsli, Honig, Saft, Tee oder Kakao vorhanden, was kann leicht aus fairem und nachhaltigem Handel ersetzt werden, wie Obst z.B. Bananen und Äpfel oder auch das beliebte Frühstücksei?

Etliche Schüler berichteten auch davon, dass sie im eigenen Garten oder bei den Großeltern auf heimische Produkte zurückgreifen können (Walnüsse, Äpfel, Pflaumen….), die das Angebot fürs eigene Frühstück ergänzen.

Die thematisierten Erfahrungen wurden liebevoll in gemalter, geklebter und fotografierter Form dokumentiert.

Ein kleiner Stand mit entsprechenden Produkten aus dem Fairen Handel und regionaler Produkte konnte auch den vielen Mitschülern in der großen Pause einen kleinen Einblick ermöglichen.

Wer wollte, konnte sogar faire Möhren, Gurken, Äpfel oder auch Nüsse mit in die Pause nehmen.

 

Team Fair am Lauerhaas