Gesamtschule   Am Lauerhaas   Wesel

Schulentwicklungspreis 2016 Drucken

Schulentwicklungspreis „Gute gesunde Schule 2016“ für den Lauerhaas

Bereits zum vierten Mal wurde unsere Schule mit dem Schulentwicklungspreis „Gute gesunde Schule“ ausgezeichnet.

Am 21. September überreichte Frau Schulministerin Sylvia Löhrmann den Preis der Unfallkasse NRW stellvertretend an unseren Schulleiter Dirk Timmermann. Gemeinsam mit den Lehrkräften Diana Wenning (Leiterin des „Präventionsnetzwerk Lauerhaas“), Pia Westemeyer (Beratungslehrerin für Mobbingprävention und –intervention) und Thomas Lemm (Abteilungsleiter der Klassen 5 bis 7) erhielt er eine Einladung zur Preisverleihung in die Historische Stadthalle der Stadt Wuppertal.

 

Dort würdigten die Schulministerin und die Vertreter der Unfallkasse das Engagement aller Preisträgerschulen. Im Bewerbungsverfahren müssen alle teilnehmenden Schulen ihre Konzepte und Schulentwicklungsprojekte schriftlich darlegen und eine Jury bei einem Schulbesuch von der Umsetzung überzeugen. Es wird unter anderem darauf geschaut, was Schulen unternehmen, um ein positives Schulklima zu fördern, auf Vielfalt der Schülerschaft zu reagieren oder alle Akteure an der Schulentwicklung transparent zu beteiligten.

Neben den allgemeinen Kriterien hob die Jury das herausragende Engagement beim Aufbau unseres schulinternen Präventionsnetzwerks, die guten Teamstrukturen und die hohe Partizipation aller am Schulleben Beteiligten bei der durchdachten Umsetzung der Zügigkeitserweiterung besonders hervor.

Insgesamt haben sich in diesem Jahr 217 Schulen um diesen Preis beworben, von denen 44 ausgezeichnet wurden.

Unsere Schule erhielt eine Prämie in Höhe von 15.000 Euro. In den nächsten Monaten werden wir in den Gremien unserer Schule diskutieren, wofür wir das Geld verwenden wollen.